LCP Haarprodukte - BLOG

Die Top Hairstyles der Oscars 2016

Die Oscars sind nicht nur das größte Film-Event des Jahres, sondern auch stylingtechnisch ein echtes Highlight – denn die präsentierten Frisuren werden meist zu angesagten Trends. Lassen auch Sie sich von den umwerfenden Looks inspirieren und holen Sie sich Anregungen für Ihren ganz persönlichen großen Auftritt.

Überraschend entspannt

Welliges HaarAuf den diesjährigen Oscars präsentierten sich viele Stars ganz natürlich. Mit lockeren Wellen überzeugten zum Beispiel Schauspielerinnen wie Kate Winslet, Saoirse Ronan oder Margot Robbie. Auch Emily Blunt und Amy Adams trugen die entspannten Waves und kombinierte sie für mehr Eleganz gekonnt mit einem Side-Swep. Die schlichten und unkomplizierten Frisuren erwiesen sich als ebenso glamourös wie eine klassische Hochsteckfrisur und zeigten, dass offene Haare definitiv abendtauglich sind. Das Beste daran: der Look lässt sich ganz einfach zu Hause nachstylen! Für mehr Volumen oder längere Haare am Abend können Clip-In Extensions in der eigenen Haarfarbe einfach ins Haar integriert werden. Dann einzelne Strähnen um einen großen Lockenstab wickeln, gut auskühlen lassen und alles mit Haarspray fixieren. Dazu ein schickes Kleid und ein aufregendes Make-Up und Ihr Look ist perfekt!

Der Pferdeschwanz wird glamourtauglich

Das Klischee, dass der Pferdeschwanz nur eine typische Alltagsfrisur ist, wurde bei den Oscars 2016 ganz deutlich widerlegt. Schauspielerin Kerry Washington beispielsweise trug ihn hoch gebunden und mit leichten Wellen kombiniert. So wirkte er locker und elegant zugleich. Isla Fisher und Sofia Vergara entschieden sich für den tiefen Pferdeschwanz – eine der Trendfrisuren für das Frühjahr 2016. Dieser Style kommt mit vollem langem Haar besonders gut zur Geltung. Wenn es Ihnen etwas an Länge oder Fülle fehlt, helfen Sie einfach mit Extensions nach! Diese können bei Bedarf jederzeit angebracht und wieder entfernt werden. Unser Tipp: Clip Ins aus Kunsthaar (am besten 60 cm lang) sind eine günstige Alternative zu denen aus Echthaar und eignen sich daher super für Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstage oder andere Feierlichkeiten!

Klassiker neu interpretiert

Die Hochsteckfrisur ist einer der Klassiker unter den festlichen Hairstyles. Dieses Jahr wurde sie neu interpretiert und ließ die Stars glänzen. Die Preisträgerinnen Alicia Vikander und Brie Larson überzeugten nicht nur die Jury mit Ihrem Talent, sondern auch die Kritiker mit Ihren wunderschönen Frisuren. Beide entschieden sich für einen Half-Updo – also eine Frisur, bei der nur ein Teil der Haare hochgesteckt wird. Alicia Vikander trug einen trendigen Half-Bun, der sich leicht für Ihre nächste Party nachstylen lässt. Teilen Sie dafür ihr Deckhaar ab und binden Sie es hoch am Hinterkopf in einem kleinen Dutt zusammen. Die restlichen Haare bleiben offen und können glatt oder gelockt gestylt werden.  Brie Larson griff zusätzlich einen weiteren Trend auf – für mehr Glamour setzte sie auf Haarschmuck. Für diesen Style zwirbeln Sie Haarsträhnen oberhalb ihrer Ohren zusammen und stecken diese am Hinterkopf fest. Nun können Sie eine glitzernde Haarspange darüber platzieren und die gezwirbelten Haarsträhnen kunstvoll mit Haarklammern um die Spange herum feststecken. Und fertig ist die edle Frisur!


Bildquelle:
#98983423 | © Sofia Zhuravetc - Fotolia.com

5€
Anmelden und 5€ Gutschein erhalten

Erfahren Sie als Erste/r von unseren neuesten Angeboten und Aktionen. Erhalten Sie kostenlose Rabattgutscheine noch vor allen Anderen.

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum. Mindestbestellwert 50€.

© Copyright 2017 LCP Handels GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben

Nach oben