{
LCP Haarprodukte - BLOG

Haarpflege im Winter für Glanz und Gesundheit

Trockene Heizungswärme, kalter Wind und Niederschlag – der Winter stellt den Körper auf eine harte Probe und unser Haar ist davon nicht ausgenommen. Doch mit cleveren Tricks und der richtigen Haarkosmetik können Sie auch unter strapazierenden Bedingungen für gesundes und schönes Haar sorgen.


Pflegeprodukte mit Wellness-Garantie

Eiseskälte und trockene Raumluft setzen Ihrem Haar im Winter besonders stark zu. Dagegen helfen Leave-in-Spray oder Conditioner mit feuchtigkeitsspendenden Substanzen wie Seiden-Proteinen, Panthenol oder Sheabutter. Wenn Sie aus der Kälte einen warmen Raum betreten, sollten Sie Ihr Haar nicht sofort bürsten oder kämmen. Extensions Winter KopfbedeckungDamit gestresstes Winterhaar auch bei längeren Aufenthalten im Freien stets geschmeidig und glänzend bleibt, massieren Sie etwas Haaröl in die Längen und Spitzen. Gerade Echthaar-Extensions profitieren von dieser zusätzlichen Pflege. Doch auch einige Hausmittel weisen ausgezeichnete Pflegeeigenschaften auf, etwa eine selbstgemachte Spülung mit Kamille. Die Kombination aus jeweils zwei Teelöffeln Kamille und grünem Tee wirkt Wunder.

Die richtige Kopfbedeckung wählen

Wer sich anstelle einer Mütze für eine Kapuze entscheidet, bietet dem Haar genügend Bewegungs- und Atmungsfreiheit sowie ausreichend Schutz vor Feuchtigkeit und Kälte. Gerade die Nässe bildet im Inneren der Haare Eiskristalle, die den Haarbruch fördern. In der warmen Umgebung angekommen, sorgt die warme Heizungsluft oft für die elektrostatische Aufladung der Haare. Abhilfe schaffen hier ein Glanz-Serum oder ein Spitzen-Fluid, das Sie in den Haarspitzen verteilen. Ungewollte Höhenflüge lassen sich ferner durch einen sogenannten Ionen-Föhn verhindern, der bereits im Vorfeld das Aufladen des Haars durch ein spezielles Elektrofeld verhindert.

Behutsames Waschen und Trocknen

Um die Sprödigkeit von Haar und Kopfhaut im Winter zu vermeiden, reicht es im Normalfall aus, das Haar zwei- bis dreimal pro Woche zu waschen – generell gilt bei der Haarwäsche: weniger ist mehr. Weil Pflegerückstände das Haar schnell fettig erscheinen lassen, sollten Sie Ihr Haar nach dem Waschen gründlich mit lauwarmem Wasser ausspülen. Trocknen Sie es danach wegen der aufgequollenen Schuppenschicht behutsam, das heißt, drücken Sie es lieber mit einem Handtuch trocken statt zum Föhn zu greifen. Zu langes und heißes Föhnen trocknet das Haar und besonders die Extensions schnell aus und lässt sie brüchig werden.

Extensions Winter ErnährungNährstoffreiche Ernährung als Bestandteil der Pflegekur

Die ideale Haarpflege erfolgt nicht nur von außen. Auch ein starker Organismus sorgt für schönes und widerstandsfähiges Haar, auch wenn die Nähstoffe leider nicht auf Ihre Extensions übergehen. In diesem Zusammenhang spielt eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung eine wichtige Rolle. Wer viele Mineralstoffe und Vitamine zu sich nimmt, sorgt quasi von innen für geschmeidiges Haar. Vollkornprodukte, Geflügel, Obst, Fisch und frisches Gemüse sind wichtige Lieferanten für vitalisierende Inhaltsstoffe wie Folsäure, Zink, Silizium und Biotin. Experten empfehlen auch dunkle Schokolade, da diese freie Radikale durch eine vermehrte Produktion von Antioxidantien in Schach hält, wodurch das Haar von schädigenden Einflüssen geschützt wird.


Foto 1: © Dimco - Fotolia.com
Foto 2: © Victoria Andreas - Fotolia.com

5€
Anmelden und 5€ Gutschein erhalten

Erfahren Sie als Erste/r von unseren neuesten Angeboten und Aktionen. Erhalten Sie kostenlose Rabattgutscheine noch vor allen Anderen.

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum. Mindestbestellwert 50€.

© Copyright 2017 LCP Handels GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben

Nach oben