LCP Haarprodukte - BLOG

Styling-Tipps für Extensions-Fashionistas

Lange Echthaar-Extensions sind faszinierend wandelbar. Dadurch ergeben sich Styling-Möglichkeiten, die Frauen mit ihrem Eigenhaar häufig nicht verwirklichen können. Am besten geeignet für kreative Stylings sind Echthaarverlängerungen mit flachen Keratin-Bondings. Sie bleiben weitgehend unsichtbar, auch wenn Sie die Basisfrisur durch Anheben oder Zurückbinden verändern. Mit einigen Anleitungen und praktischen Haar-Accessoires zaubern Sie trendige Frisur-Variationen ganz einfach selbst. Besonders im Sommer haben Sie womöglich Lust, Ihr Haar auf attraktive Weise von Hals, Dekolleté oder Nacken fernzuhalten. Extensions ab 40 cm Länge laden ein zu verspielten Pferdeschwänzen oder verwickelten Dutts. Sorgfältig geschlungen und fixiert, hält Ihr Haarstyling vom Sonnenaufgang am Strand bis nachts auf der Partymeile. Wir verraten Ihnen unsere Extensions Styling Tipps, die Sie garantiert leicht nachmachen!

LCP Extensions PferdeschwanzDer Hollywood-Knotendutt

Der Knotendutt funktioniert sowohl bei trockenen als auch bei leicht feuchten Haaren. Scheiteln Sie Ihr Haar wie gewünscht, dann teilen Sie es in drei Sektionen ab: zwei an den Seitenpartien und eine am Hinterkopf. Verteilen Sie das Hinterkopfhaar auf zwei gleich dicke Strähnen. Schlingen Sie die beiden Haarsträhnen immer wieder zu festen Knoten bis zum unteren Ende. Den Abschluss binden Sie mit einem Haargummi ab. Stecken sie die Haarspitzen unter dem Knoten mit Haarnadeln fest. Dann greifen Sie sich die linke Seitenpartie, legen sie von oben um den Dutt und wickeln sie darum herum. Stecken Sie die verbliebenen Haarspitzen ebenfalls fest. Das Gleiche passiert andersherum mit der rechten Haarpartie. Fixieren Sie den glamourösen Hollywood-Knoten mit etwas Haarspray und genießen Sie die Aufmerksamkeit.

Der verdeckte Pferdeschwanz

Teilen Sie Ihren Pony oder einen Teil des Deckhaars ab und fixieren Sie es auf dem Oberkopf. Winden Sie das restliche Haar zu einem Pferdeschwanz, trennen Sie aber vorher eine lange Haarsträhne daraus ab. Befestigen Sie den Haarschweif mit einem Haargummi. Umwickeln Sie den Ansatz des Pferdeschwanzes mehrfach mit der losen Haarsträhne und stecken Sie diese dann von unten mit einer Haarnadel fest. Toupieren Sie das Deckhaar in zwei Partien von hinten nach vorne an. Verwenden Sie etwas Haarspray und halten Sie das Haar zum Antrocknen ein paar Sekunden hoch. Drapieren Sie die toupierte Partie nun über den Pferdeschwanzansatz und befestigen Sie sie dort mit ein paar Haarnadeln oder Haarschmuck. Sprühen Sie etwas Haarspray auf die Fingerkuppen und legen Sie damit Ausreißerhaare an den Seiten an.

Der Boho Half-up-Style

Dieses Mal wird die vordere Haarpartie vom Haaransatz bis etwas hinter die Ohren abgeteilt. Toupieren Sie das gesamte Hinterkopfdeckhaar Schicht für Schicht kräftig an, um an Höhe und Stand zu gewinnen. Sprühen Sie etwas Glanzspray auf Ihre Extensionshaarbürste und bürsten Sie das Hinterkopfhaar zurück. Stecken Sie die toupierte Haarsektion und die darunter liegende Haarreihe mit Haarschiebern fest, sodass der Stand der Haare erhalten bleibt. Teilen Sie nun die Seitenpartien in jeweils zwei Strähnen auf. Nehmen Sie die beiden Strähnen hinter den Ohren und verbinden Sie sie in einem Haargummi am Hinterkopf über den Haarschiebern. Den noch losen Fronthaaren verleihen Sie mit dem Glätteisen Schliff. Fertig ist Ihr romantischer Gypsy-Look! Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unseren Extensions-Styling-Tipps!


Foto: © onoky - Fotolia.com

5€
Anmelden und 5€ Gutschein erhalten

Erfahren Sie als Erste/r von unseren neuesten Angeboten und Aktionen. Erhalten Sie kostenlose Rabattgutscheine noch vor allen Anderen.

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum. Mindestbestellwert 50€.

© Copyright 2017 LCP Handels GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben

Nach oben