Die richtige Extensions Bürste – worauf achten?

Nachdem das Eigenhaar mit Extensions verlängert wurde, sollte auch die Pflege der Haare verändert werden. Sie muss auf die speziellen Bedürfnisse der Haarverlängerung abgestimmt werden, was sich zum Beispiel auf die Pflegeprodukte auswirkt. Ein anderer Aspekt der Pflege von Extensions ist das Kämmen der Haare. Mit einem gewöhnlichen Kamm oder einer normalen Bürste ist das nicht mehr möglich – stattdessen sollte eine spezielle Extensions Bürste verwendet werden. Was sie ausmacht und wie Sie ein passendes Modell finden, das ist hier zusammengefasst.

Besonderheiten einer Extensions Bürsten

Haare bürsten

Anders als die oft im Handel erhältlichen Bürsten, ist eine Extensions Bürste speziell aufgebaut. Das fängt zum Beispiel damit an, dass die Borsten der Bürste üblicherweise aus einem weicheren Material bestehen, wie beispielsweise Borsten von Tieren. Sie gleiten sanft durch das Haar und schädigen die Verbindungsstellen zwischen dem Eigenhaar und den Extensions nicht. Bei einer normalen Bürste könnten Sie an diesen Stellen hängenbleiben und damit die Verbindungen lösen oder Ihr eigenes Haar herausreißen. Das ist nicht nur schmerzhaft, sondern schädigt auch die Haarstruktur und das optische Ergebnis der Haarverlängerung. Ebenfalls besonders an einer Extensions Bürste ist das Ende der Borsten. Hier dürfen keine kleinen Kugeln angebracht sein, wie es bei herkömmlichen Bürsten für die Lockerung der Haare häufig der Fall ist. Auch sie könnten sich an den Verbindungsstellen verfangen.

Bezugsquellen für Extensions Bürsten

Spezielle Extensions Bürsten sind inzwischen sogar in Drogerien zu einem sehr niedrigen Preis erhältlich und richten sich nach dem besonderen Bedarf, den Haarverlängerungen bei der Pflege haben. Allerdings ist es meistens sinnvoller, vom Hersteller der Extensions eine solche Bürste zu kaufen. Er kennt seine Produkte zur Haarverlängerung am besten und hat die dazu optimal passende Extensions Bürste entwickelt. In der Regel bieten alle Hersteller von Extensions ein Pflegesortiment für die Haarverlängerung an, in dem sich auch Extensions Bürsten befinden. Andernfalls lohnt sich die Nachfrage direkt beim Verkäufer oder Hersteller nach einem Pflegesortiment oder speziell einer Extensions Bürste. Wenn die Haarverlängerung richtig gepflegt wird, dann bleibt sie länger hochwertig, die Haare verfilzen nicht und nehmen auch sonst keinen Schaden beim Kämmen. Das ist für Ihr Aussehen und die eigene Zufriedenheit mit den Extensions von großer Bedeutung.

Extensions Bürste richtig verwenden

Neben der Wahl der richtigen Extensions Bürste ist auch der korrekte Umgang damit wichtig, um die Extensions so lange wie möglich tragen zu können. Die Bürste sollte beim Kämmen immer von unten nach oben geführt werden. Ideal ist es, zunächst die Haare festzuhalten und die Spitzen zu kämmen. Sie neigen am meisten dazu, zu verknoten. Beim Bürsten der Ansätze sollten Sie besonders vorsichtig vorgehen. Grundsätzlich ist es ratsam, die Haare mindestens zwei Mal am Tag mit der Extensions Bürste zu bürsten. Das sollte morgens und abends geschehen, damit die Haare vor dem Verknoten und Verfilzen geschützt werden.


Bild: © fmarsicano – Fotolia.com

Nach oben