Extensions Pflege: Die 10 besten Tipps

Wurde das Eigenhaar mit Extensions verlängert oder verdichtet, dann entsteht eine ganz neue Haarpracht. Um diese schöne Optik über einen langen Zeitraum zu erhalten, sind einige Pflegetipps hilfreich. Hier finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Tipps zu Extension Pflege.

1. Sorgfältiges Einsetzen der Extensions

Ein erster Tipp zur Extensions Pflege bezieht sich noch auf den Vorgang des Einsetzens. Je sorgfältiger und genauer Sie hierbei arbeiten, desto schöner und langanhaltender wird das Ergebnis. Waschen Sie bei der Verwendung von Tape Ins die Haare für mindestens drei Tage nicht, damit die Klebekraft voll ausgeschöpft werden kann.

Extensions richtig waschen

2. Richtiges Waschen der Haare

Beim Waschen sollten Sie im Rahmen der Extensions Pflege die Haare nie kopfüber waschen, weil dabei die Haarwurzeln zu stark belastet werden. Vermeiden Sie es auch, die Haare fest auszuwringen oder zu rubbeln, um Wasser zu entfernen. Besser ist es, das Haar sanft auszudrücken.

3. Schonendes Trocknen

Im idealen Fall haben Sie die Zeit, Ihre Haare lufttrocknen zu lassen. Da das in der Praxis jedoch nicht immer möglich ist, können Extensions selbstverständlich auch geföhnt werden. Dabei sollte eine Temperatur von 150 Grad Celsius jedoch nicht überschritten werden.

4. Richtiges Kämmen

Bei der Extensions Pflege kommt es auch auf die verwendete Bürste an. Sie muss speziell für Haare mit eingesetzten Extensions entwickelt worden sein, da sie andernfalls die Klebestellen oder den Übergang zwischen Eigenhaar und Clip zu stark strapazieren und schädigen würde. Im Fachhandel sind spezielle Extensionsbürsten erhältlich.

5. Verknotete Haare vermeiden

Um zu vermeiden, dass sich die langen Haare nachts im Schlaf verknoten, hilft es, sie am Abend vor dem Schlafengehen zu einem Zopf zu binden oder zu flechten. Das erleichtert die Extensions Pflege und das Kämmen am Morgen.

6. Natürliche Pflegeprodukte verwenden

Damit die Struktur und der Glanz der Extensions erhalten bleiben, sollten natürliche Pflegeprodukte verwendet werden. Achten Sie bei Shampoo, Spülung und anderen Pflegeprodukten darauf, dass sie möglichst geringe Anteile an Alkohol und Silikonen enthalten – das erhöht auch die Haltbarkeit der Produkte.

7. Styling von Eigenhaar und Extensions

Für die Extensions Pflege ist es wichtig, dass das Haar schonend behandelt wird. Styling von Extensions ist zwar möglich, sollte jedoch nicht mit zu großer Hitze vorgenommen werden. Wenn Sie Glätteisen oder Lockenstab verwenden möchten, dann achten Sie auf eine möglichst niedrige Temperatur.

8. Hitzeschutzspray zum Schutz der Haare

Praktisch ist es außerdem, wenn Sie vor dem Föhnen und Stylen die Haare mit Hitzeschutzspray behandeln. Dieses Pflegeprodukt schützt die natürliche Haarstruktur vor der Einwirkung von Hitze.

9. Färben der Extensions

Extensions können dann gefärbt oder getönt werden, wenn sie aus Echthaar bestehen. Bei dem gewählten Farbton kommen nur dunklere Nuancen in Frage. Außerdem sollte die farbliche Veränderung nicht zu groß ausfallen.

10. Extensions Pflege mit Kuren und anderen Pflegeprodukten

Die regelmäßige Verwendung von Haarkuren erhält den Glanz der Haare und versorgt sie mit wichtigen Nährstoffen und Feuchtigkeit. Grundsätzlich können Sie auch bei einer Haarverlängerung die gewohnten Pflegeprodukte benutzen. Sie sollten jedoch keine Silikone enthalten.


Bild: © esp2k - Fotolia.com

Nach oben