Extensions Pflegeanleitung für lange Haltbarkeit

Gepflegte lange Haare

Wenn Sie sich für eine Haarverlängerung entschieden haben, dann möchten Sie auch, dass diese lange schön aussieht. Um die Freude an den Clip-In oder Tape-In Extensions nicht zu verlieren, müssen diese richtig gepflegt werden. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen einige Pflegehinweise an die Hand geben.

Pflegeanleitung für Clip-In Extensions

Da Clip-In Extensions nur für eine kurze Einsatzdauer gedacht sind, müssen sie nach dem Tragen – und vor dem Schlafengehen – aus dem Haar entfernt werden. In der Regel ist nicht jedes Mal ein Ausbürsten und Waschen der Extensions nötig. Sollten diese jedoch mit Haarspray belastet oder stark verknotet sein, sollten Sie folgende Tipps zur Pflege beachten:

Tipp 1: Waschen

Waschen Sie Ihre Extensions ausschließlich mit speziellen Pflegeshampoos, die silikon- und parabenfrei sind, um die Haare lange weich und kämmbar zu halten. Haben Sie Kunsthaar-Extensions sollten Sie unser Cremeshampoo wählen, das sowohl für Echthaar als auch für Kunsthaar geeignet ist. Es pflegt die Haare dank Arganöl und verleiht ihnen Geschmeidigkeit und Glanz. Achten Sie beim anschließenden Trocknen darauf, die Extensions nicht zu rubbeln oder zu kneten. Stattdessen drücken Sie die Haare vorsichtig aus und sortieren sie Strähne für Strähne. Das Lufttrocknen stellt die schonendste Methode dar, muss es jedoch einmal schneller gehen, können Sie die Haare auch bei geringer Hitze föhnen.

Tipp 2: Bürsten

Verwenden Sie ausschließlich Bürsten, die für Extensions hergestellt wurden, um die einzelnen Haare nicht aus den Verbindungsstellen zu reißen. Vermeiden Sie außerdem zu starkes oder schnelles Bürsten und kämmen Sie immer von unten nach oben. Eine Auswahl dieser speziellen Bürsten finden Sie hier.

Tipp 3: Glätten, Locken, Föhnen und Färben

Glätten oder locken Sie Ihre Extensions nur, wenn diese trocken sind. Verwenden Sie hierbei sowie beim Föhnen am besten ein Hitzeschutzspray, das Sie ebenfalls für Ihr Eigenhaar benutzen können. Trotz Hitzeschutzspray sollten Sie auf zu hohe Temperaturen verzichten, da diese die Haarstruktur beschädigen können. Wir empfehlen Ihnen eine Maximaltemperatur von 150 °C.

Besitzen Sie Echthaar-Clip-Ins? Dann können Sie diese auch färben. Es ist jedoch wichtig, sie ausschließlich dunkler und nicht heller zu färben. Auch sollte die Farbfamilie eingehalten werden. 

Pflegeanleitung für Tape-In Extensions

Tape-In Extensions können bei guter Pflege bis zu 3 Monate im Eigenhaar bleiben und hinterher wiederverwendet werden. Damit die Extensions jedoch während und nach dem Tragen nicht an Geschmeidigkeit verlieren und ungepflegt aussehen, brauchen sie die richtige Pflege. Mit diesen Tipps erhalten Sie die Schönheit Ihrer Extensions:

Tipp 1: Waschen und Bürsten

Auch die Tape-In Extensions brauchen spezielle Pflegeshampoos, die weder Silikone noch Alkohol beinhalten. Wir haben hierzu zwei Shampoos im Sortiment: Zum einen das oben erwähnte Creme Shampoo und zum anderen das Collagen Volumen Shampoo, das neben wichtigen Pflegestoffen auch eine aufpolsternde Wirkung hat.

Kämmen Sie zunächst Ihre Extensions behutsam von unten nach oben mit den dafür vorgesehenen Haarbürsten und lassen Sie die Haare in ihre natürliche Richtung fallen. Shampoonieren Sie am besten nur Ihre Kopfhaut und Ihr Eigenhaar, denn das herunterlaufende Shampoo reicht für die Reinigung der Extensions meist aus. Waschen Sie Ihre Haare keinesfalls über Kopf, da sich die Haarverlängerung ansonsten verknoten könnte. Rubbeln und Reiben Sie Ihre Haare weder beim Waschen noch beim Trocknen, sondern drücken Sie sie vorsichtig aus. Anschließend sollten Sie erst mit den Fingern durch die Haare fahren, dann noch einmal kämmen und zum Schluss lufttrocknen lassen oder auf niedriger Stufe föhnen.

Tipp 2: Glätten, Locken, Föhnen und Färben

Beim Stylen oder Trocknen mit wärmeabgebenden Geräten wie Fön, Glätteisen, Lockenstab und Co. sollten Sie ganz vorsichtig an den Verbindungsstellen sein. Denn bei zu hoher Hitze können sich die Extensions lösen oder einzelne Haare herausfallen. Daher sollten Sie unbedingt ein Hitzeschutzspray verwenden und die Haare bei max. 150° C trocknen.

Zwar können Sie Echthaar-Extensions färben, jedoch können chemische Produkte die Verbindungsstellen oder die Haarstruktur schädigen. Daher sollten Sie Ihre Haarverlängerung nur dann färben, wenn diese nicht Ihrer Eigenhaarfarbe entsprechen. Prinzipiell gilt: Färben Sie die Extensions nur dunkler, nicht heller und bleiben Sie in der Farbfamilie. Verwenden Sie anschließend eine Haarkur, um die angegriffenen Haare zu reparieren.

Tipp 3: Schlafen

Um Knoten und Verfilzungen zu vermeiden, sollten Sie nicht mit nassen oder feuchten Haaren ins Bett gehen. Kämmen Sie die Haarverlängerung vor dem Schlafen gut durch und binden Sie sich einen lockeren Zopf oder flechten Sie Ihr Haar – das verhindert das Verknoten der Haare. 


Bild: ©Anatoly Repin - Fotolia.com

5€
Anmelden und 5€ Gutschein erhalten

Erfahren Sie als Erste/r von unseren neuesten Angeboten und Aktionen. Erhalten Sie kostenlose Rabattgutscheine noch vor allen Anderen.

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum. Mindestbestellwert 50€.

© Copyright 2017 LCP Handels GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben

Nach oben