Haare zu kurz geschnitten: Was tun?

Wurden Ihre Haare beim Friseur zu kurz geschnitten, dann ist der Schock beim Blick in den Spiegel zunächst groß. Die Haare, die Sie mühsam haben wachsen lassen, sind plötzlich deutlich kürzer geraten als eigentlich beabsichtigt – und was einmal abgeschnitten wurde, das wächst nur langsam wieder nach. Trotzdem müssen Sie nach einem derart verpatzen Friseurbesuch nicht zum äußersten Mittel greifen und Ihre Haare unter einer Mütze verstecken. Haarverlängerungen helfen immer dann, wenn die Haare zu kurz geschnitten wurden – und das schnell, kostengünstig und unauffällig.

Extensions als schnelle Hilfe bei zu kurz geschnittenem Haar

Haare abschneiden

Sobald der erste Schock über den verpatzten Haarschnitt überwunden ist, können Extensions in Form von Tape Ins oder Clip Ins die gewünschte Haarlänge zurückbringen. Bei der Wahl der richtigen Extensions ist es entscheidend, wie viel zu kurz die Haare geschnitten wurden. Sind es lediglich einige Zentimeter, dann sind oft Clip Ins die bessere Wahl. Sie werden bei Bedarf einfach in das eigene Haar geclipt, was schnell gemacht ist und sich auch jederzeit wieder entfernen lässt. Das menschliche Haar wächst pro Monat ungefähr einen Zentimeter. Wenn der neue Haarschnitt daher nur einige Zentimeter zu kurz geraten ist, dann wächst das eigene Haar von ganz alleine innerhalb weniger Monate wieder auf die gewünschte Länge.

Das Haarwachstum kann von Person zu Person etwas unterschiedlich ausfallen. Eine gute Pflege und die optimale Versorgung der Haare mit allen Nährstoffen können begünstigend auf das eigene Haarwachstum wirken. Übermäßiger Stress, die falsche Pflege und eine unausgewogene Ernährung hingegen können sich negativ auf das Haarwachstum und die Schönheit der Haare auswirken.

Dauerhafte Verlängerung zu kurz geschnittener Haare

Falls Ihr Friseur nicht nur einige Zentimeter zu viel abgeschnitten hat, sondern Sie mit der neuen Länge Ihrer Haare gar nicht zufrieden sind und gleich ein gutes Stück zu viel der Schere zum Opfer gefallen ist, dann muss eine längerfristige Lösung her. Hier können Tape Ins helfen. Sie sind eine andere Form der Extensions und werden einmalig im Haar befestigt, um dann über mehrere Monate dauerhaft getragen zu werden. Nach diesem Zeitraum werden die Tape Ins erneuert, um dann wiederum für mehrere Monate getragen zu werden. Auf diese Weise können Sie auch einen längeren Zeitraum überbrücken, bis Ihr eigenes Haar wieder bis zu der Länge gewachsen ist, die Sie sich wünschen.

Tape Ins werden mit einer schmalen Klebefläche an den eigenen Haaren befestigt. Diese Klebefläche muss nach der Befestigung mehrere Tage lang die komplette Haftwirkung entfalten und hält dann absolut sicher und fest im eigenen Haar. Bei Tape Ins sollten Sie zu einem Produkt aus Echthaar greifen. Es lässt sich wie das eigene Haar stylen, pflegen und verändern. Produkte aus Kunsthaar sind zwar in der Regel günstiger, können jedoch nicht getönt oder gefärbt werden und müssen auch beim Styling deutlich vorsichtiger behandelt werden.


Bild: © mma23 - Fotolia

5€
Anmelden und 5€ Gutschein erhalten

Erfahren Sie als Erste/r von unseren neuesten Angeboten und Aktionen. Erhalten Sie kostenlose Rabattgutscheine noch vor allen Anderen.

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum. Mindestbestellwert 50€.

© Copyright 2017 LCP Handels GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben

Nach oben