Neuer Look, neue Extensions - so klappt die Typveränderung

Cooler Look

Sie haben Ihre Frisur satt und wünschen sich eine Typveränderung? Worauf warten Sie dann noch? Das Leben ist bunt, warum sollten Sie es dann nicht auch sein? Ein neuer Look bedeutet ein neues Lebensgefühl! Darum trauen Sie sich und verändern Sie Ihre Optik mit neuen Extensions oder einem Kurzhaarschnitt – unsere Tipps sollen Sie dabei unterstützen.

Eine Typveränderung beginnt im Kopf

Wer eine Typveränderung wünscht, der möchte meist auch etwas in seinem Leben ändern. Aus diesem Grund sollten Sie sich vorab überlegen, was Sie mit der Typveränderung erreichen wollen. Möchten Sie sich vom braven Mädchen zum Hipster wandeln oder wünschen Sie sich einen Look, der mehr Weiblichkeit und Erotik versprüht? Oder wollen Sie bald einen neuen Job antreten, der mehr Seriosität erfordert? Fantasieren Sie ein bisschen und stellen Sie sich im Kopf Bilder vor, wie der neue Look aussehen könnte – dabei denken Sie nicht nur an Ihre Haare, sondern auch an Ihre Klamotten und Ihr Make-up! Wenn Sie können, dann zeichnen Sie Ihren gewünschten Look auf ein Blatt Papier, das Sie zum Frisur mitnehmen, so kann sich dieser besser in Sie hineinversetzen und trifft die Frisur, die Sie sich vorstellen.

Die neue Frisur – was darf’s sein?

Mehr Weiblichkeit und Erotik durch neue Extensions

Langes, volles Haar steht für Weiblichkeit und Verführungskraft – möchten Sie genau das verkörpern, sind aber nicht mit solchem gesegnet? Dann ist eine Haarverlängerung oder -verdichtung mit Extensions genau das Richtige für Sie. Je nachdem wie entscheidungsfreudig Sie sind und wie viel Sie in Ihre Typveränderung investieren möchten, gibt es vor allem drei Möglichkeiten:

  • Für Unentschlossene: Sie haben bislang immer nur kurze Haare getragen und sind sich nicht sicher, ob Ihnen lange Haare stehen? Dann sind Clip-In Extensions am besten für Sie geeignet. Diese sind nicht für den dauerhaften Look gedacht, sondern maximal für einen Tag – am Abend werden sie ganz einfach wieder aus den Haaren entfernt. Auch sind sie die preisgünstige Methode, um langes, volles Haar zu erzielen. Zum einen können Sie auch ohne Bedenken auf Kunsthaar zurückgreifen und zum anderen benötigen Sie keinen Friseur, der Ihnen die Haarteile einsetzt. Mit etwas Übung haben Sie das Einclippen im Handumdrehen raus und können die Haartressen jederzeit wieder verwenden.
  • Für Preisbewusste: Sie möchten eine Haarverlängerung, die schnell umgesetzt und preislich erschwinglich ist? Dann sollten Sie sich für Tape-In Extensions entscheiden. Diese Haartressen sind an einem Klebeband befestigt, das an das Eigenhaar geklebt wird. Dazu wird die so genannte Sandwichmethode angewendet, die wir in unserer Anleitung näher erläutern. Sie benötigen keinen Friseur, sollten jedoch eine Freundin um Hilfe bitten, damit das Ergebnis Ihren Vorstellungen entspricht.
  • Für Entschlossene: Sie haben sich für lange Haare entschlossen und wollen diese eine lange Zeit tragen können? Dann empfehlen wir Ihnen Bondings. Diese Haarsträhnen sind aus Echthaar und werden mithilfe von Wärme oder Ultraschall am Eigenhaar befestigt, sodass sie bis zu 6 Monate halten können (eventuelles Hochsetzen durch natürlichen Haarwuchs). Da ganz genau gearbeitet werden muss und spezielle Geräte benötigt werden, sollten Sie einen Friseur aufsuchen, der Ihnen diese Haarverlängerung erfüllt.

Hipster statt braves Mädchen

Sie finden Ihren Look langweilig, wünschen sich mehr Pepp und möchten trendbewusster werden? Dann werden Sie zum Hipster! Hipster fallen stets durch ausgefallene Frisuren und Klamotten auf – darum gehen Sie mit dem Trend. Derzeit ist Tie-Dye-Hair total angesagt. Dabei werden Ihre Haare in mehrere Strähnen geteilt und zu Zöpfen gebunden. Diese werden wiederum durch mehrere Haargummis unterbrochen und anschließend mit bunten Farben eingefärbt. Dadurch entsteht ein ausgefallener Rainbowlook mit dem Sie garantiert auffallen!

Seriöse Frisuren fürs Büro

Wer im Job seriös wirken möchte, bei dem gilt: weniger ist mehr! Sie haben bislang immer die neusten Trends verfolgt und Ihre Haare stets den angesagten Haarfarben angepasst? Dann sollten Sie nun einen Gang runterschalten und sich auf gedecktere Farben festlegen, egal ob Blond, Braun oder ein dunkles Rot – Sie haben immer noch viele Farben und Nuancen zur Auswahl. Bei den Haarschnitten sollten Sie Ihren Undercut besser herauswachsen lassen und lieber auf einen Bob oder lange Haare setzen. Selbstverständlich sind auch trendige Kurzhaarschnitte möglich. Versuchen Sie jedoch zu viel Gel zu vermeiden und Frisuren zu stylen, die weder verspielt noch zu glamourös wirken. Im Büro haben solche Looks nichts zu suchen, denn hier gelten nach wie vor klassische Schnitte.


Bild: © rohappy - Fotolia.com

5€
Anmelden und 5€ Gutschein erhalten

Erfahren Sie als Erste/r von unseren neuesten Angeboten und Aktionen. Erhalten Sie kostenlose Rabattgutscheine noch vor allen Anderen.

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum. Mindestbestellwert 50€.

© Copyright 2017 LCP Handels GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben

Nach oben