Schicke Frühlingsfrisuren mit Extensions zum Nachstylen

Geflochtener Zopf mit BlumenEndlich ist es soweit: Die Temperaturen steigen und der Frühling rückt immer näher. Zeit, sich Gedanken über schicke Frühlingsfrisuren zu machen. Fangen Sie doch einfach gleich an zu üben, damit Sie bestens für die nächste Party oder den Spaziergang mit Freunden gewappnet sind. Wir verraten Ihnen, was dieses Jahr voll im Trend liegt und wie Sie sich mit Extensions eine schöne und angesagte Frühjahrsfrisur zaubern.

Lässiger Bohemian-Look mit Flechtfrisuren

Jedes Jahr im Frühjahr dürfen wir uns an tollen und ausgefallenen Flechtfrisuren erfreuen. Der klassische lange Flechtzopf ist dabei ebenso gern gesehen, wie aufwändigere und geschwungene Flechtfrisuren, die quer über den Kopf gelegt und festgesteckt werden. Sie haben Extensions und würden gerne auch einmal eine schöne Flechtfrisur ausprobieren? Nur zu! Suchen Sie sich eine Anleitung im Internet und legen Sie einfach einmal los. Unsere Tipps für Sie:

  • Laden Sie eine Freundin zu sich ein, damit sie Ihnen bei komplizierten Flechtfrisuren unter die Arme greift. Insbesondere Anfänger tun sich oft schwer damit, die Frisuren am eigenen Kopf so gut hinzubekommen wie in der Anleitung beschrieben.
  • Kontrollieren Sie nach dem Flechten mit einem Spiegel ob am Hinterkopf noch Spuren Ihrer Extensions wie Klebestreifen oder Clips sichtbar sind. Falls ja, versuchen Sie diese unter einer Haarsträhne zu verstecken.
  • Entscheiden Sie sich für eine lockere Flechtfrisur und lassen sie die strengen Modelle zunächst links liegen. Der Grund? Wenn Sie stark an Ihrer Haarverlängerung ziehen, werden die Strähnen unnötig stark strapaziert.

Lockenfrisur mit BlumenkranzUnkomplizierter Hingucker: Accessoires

Sie wünschen sich für das Frühjahr eine einmalige Hingucker-Frisur, wollen Ihre Haare aber nicht belasten? Dann sind Haar-Accessoires ganz sicher die richtige Wahl für Sie. Mit angesagten Haarreifen, breiten Haarbändern, Schleifen, Hüten und vielem mehr beweisen Sie Mut und Gespür für Trends.

Stilbewusstsein beweisen mit Mittelscheitel

Ein weiterer Frühjahrstrend ist der Mittelscheitel. Heidi Klum und Co. haben es vorgemacht und mittlerweile ist die Frisur auch bei Nicht-Promis sehr beliebt. Ein Mittelscheitel verleiht Ihnen einen jugendlichen Look, wirkt unschuldig und doch lässig – eine perfekte Frisur für einen Besuch im Café. Und natürlich können Sie auch mit Ihren Extensions kinderleicht einen Mittelscheitel tragen.

Lässig und cool: Undone-Look

Ein weiteres Highlight für das bevorstehende Frühjahr ist der sogenannte Undone-Look, der den Eindruck erwecken soll, als hätten Sie null Aufwand betrieben, um Ihre Haare zu stylen. Das entspricht leider nicht ganz der Wahrheit. Bei einem gelungenen Undone-Look sollten die Ansätze voluminös und die Längen ungleichmäßig wirken. Die ganze Frisur soll so aussehen als seien Sie ungekämmt. Das funktioniert natürlich auch super mit Extensions. Ausführliche Anleitungen finden Sie im Internet.

Immer gern gesehen: Lange Ponys

Lange Ponys, die aussehen, als wären sie schon fast wieder herausgewachsen, sind in diesem Frühling ebenfalls schwer angesagt. Auch mit Extensions sollte dieser Schnitt für Sie machbar sein. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie allerdings nicht selbst die Schere anlegen, sondern den Frisör Ihres Vertrauens aufsuchen.


Bilder:
© soup studio – Fotolia
© millaf – Fotolia

5€
Anmelden und 5€ Gutschein erhalten

Erfahren Sie als Erste/r von unseren neuesten Angeboten und Aktionen. Erhalten Sie kostenlose Rabattgutscheine noch vor allen Anderen.

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum. Mindestbestellwert 50€.

© Copyright 2017 LCP Handels GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben

Nach oben